LeistungenImpressumDatenschutzerklärungdeutsch
Bild

Homogenisierte Verguss-Sanierung

Für die Verguss-Sanierung nutzen wir vergütete, zementgebundene und zugleich quellfähige Vergussmaterialien mit sehr guten Fließeigenschaften und extrem hohen Druckfestigkeiten.

Mit Vergussmörtel/Beton von BETEC, PAGEL, SIKA, PCI und anderen Herstellern können wir für statisch sowie auch dynamisch hochbeanspruchte Bauteile bestmögliche Sicherheit garantieren.

Wichtig beim Fundament-Verguss von Windkraftanlagen ist das Einhalten der Hertellervorgaben, die Art und Weise des Einbringens und die Betonprüfung. Nur so können die geforderten Druckfestigkeitswerte erzielt werden.

Hohe Frühfestigkeit und Homogenität

Geyer Anlagenbau GmbH & Co. KG • Brunnenstr. 22 • 92318 Neumarkt
Tel.: 09181/440784 • Fax: 09181/440785 • E-Mail: info@geyer-anlagenbau.de
Leistungen
Impressum
Datenschutzerklärung

Homogenisierte Verguss-Sanierung

Für die Verguss-Sanierung nutzen wir vergütete, zementgebundene und zugleich quellfähige Vergussmaterialien mit sehr guten Fließeigenschaften und extrem hohen Druckfestigkeiten.

Mit Vergussmörtel/Beton von BETEC, PAGEL, SIKA, PCI und anderen Herstellern können wir für statisch sowie auch dynamisch hochbeanspruchte Bauteile bestmögliche Sicherheit garantieren.

Wichtig beim Fundament-Verguss von Windkraftanlagen ist das Einhalten der Hertellervorgaben, die Art und Weise des Einbringens und die Betonprüfung. Nur so können die geforderten Druckfestigkeitswerte erzielt werden.

Hohe Frühfestigkeit und Homogenität

Geyer Anlagenbau GmbH & Co. KG • Brunnenstr. 22 • 92318 Neumarkt •
Tel.: 09181/440784 • Fax: 09181/440785 • E-Mail: info@geyer-anlagenbau.de

Leistungen · Impressum · Datenschutzerklärungdeutsch

Bild

Hohe Frühfestigkeit
und homogenität

Geyer Anlagenbau

Homogenisierte Verguss-Sanierung

Für die Verguss-Sanierung nutzen wir vergütete, zementgebundene und zugleich quellfähige Vergussmaterialien mit sehr guten Fließeigenschaften und extrem hohen Druckfestigkeiten.

Mit Vergussmörtel/Beton von BETEC, PAGEL, SIKA, PCI und anderen Herstellern können wir für statisch sowie auch dynamisch hochbeanspruchte Bauteile bestmögliche Sicherheit garantieren.

Wichtig beim Fundament-Verguss von Windkraftanlagen ist das Einhalten der Hertellervorgaben, die Art und Weise des Einbringens und die Betonprüfung. Nur so können die geforderten Druckfestigkeitswerte erzielt werden.

Geyer Anlagenbau GmbH & Co. KG • Brunnenstr. 22 • 92318 Neumarkt • Tel.: 09181/ 440 784 • Fax: 09181/440785 • E-Mail: info@geyer-anlagenbau.de